zurück
Wie können wir helfen?

Wer wir sind

Das Infozentrum WK2 Nijmegen ist eine Informationsstelle für Geschichte, Tourismus und Museumspädagogik. Es bietet den Besuchern der Region Rijk van Nijmegen eine hervorragende Einführung in die Geschichten, das historische Erbe, Veranstaltungen und Museen zum Thema Zweiter Weltkrieg.

Die Geschäftsführung des Infozentrums WK2 liegt in den Händen von Wiel Lenders, Historiker und Direktor des Freiheitsmuseums in Groesbeek. Das Team setzt sich im Weiteren aus Maria Tadema (Projektmitarbeiterin und Ansprechpartnerin für das Infozentrum WK2), Nadia Boujida (Koordinatorin für Gruppenbuchungen), Julia Koenen (Mitarbeiter für Museumspädagogik und Aktivitäten), Charlotte Schuurs (Koordinatorin für PR/Marketing) und Rense Havinga (Historiker & Kurator) zusammen. Darüber hinaus sind 30 ehrenamtliche Helfer für das Zentrum tätig. Koordinator für Personalangelegenheiten ist Fred Theuns. Vertrauensperson ist Karen van Gelder.

Vorstandsmitglieder:
mr. H. Verheijen (Vorsitzender)
drs. J. van Baars (Schatzmeister)
dr. E. Manders (Sekretär)
dr. C. Brand
P. Wilbers

Unsere Partner

Das Infozentrum WK2 Nijmegen wird vom Freiheitsmuseum in Groesbeek in enger Zusammenarbeit mit den Organisationen verwaltet, die sich mit dem Gedenktourismus zum Zweiten Weltkrieg in der Region Rijk van Nijmegen befassen: