zurück
Wie können wir helfen?

'Rose Jakobs, die Rose, die nie erblühte'

Diese Aktivität ist vorbei

Ausstellungen

Vom 1. Juni bis zum 12. Juli ist im Infozentrum WK2 Nijmegen eine Ausstellung zu sehen: das Kleinod 'Rose Jakobs, die Rose, die nie erblühte'. 

Die jüdische Rose Jakobs floh während des Zweiten Weltkriegs aus Deutschland in die Niederlande, wo die Familie Jakobs sich in Sicherheit wähnte. Als die Nationalsozialisten 1940 in den Niederlanden an die Macht kamen, wurden auch hier die Regeln für Juden verschärft. Rose und ihre Familie tauchten unter, zunächst in Nijmegen, dann in Beek. Sie schrieb ein Tagebuch über diese Zeit. Die Geschichte über ihre Zeit in Nijmegen und Beek ist in einer kleinen Ausstellung im Infozentrum WK2 Nijmegen zu sehen. 

Foto: Familie Jakobs

Informationen

Preis: Frei
Reservieren: Nein
Datum und Zeit:

    Diese Aktivität ist vorbei

Ort: Infozentrum WK2 Nijmegen
Ridderstraat 27
6511 TM
Nijmegen
Website: https://infocentrumwo2.nl/